Deutsch   ·   English
  
FairTube
Die Aktionen haben begonnen!

12.11.2019

FairTube hat die ersten Community-Aktion gegen YouTube gestartet. Am 11. November gingen Videos online, in denen dazu aufgerufen wird, richtige Briefe an die YouTube-Zentrale in San Bruno (Kalifornien/USA) zu schicken.

Die Aktion ist eine Antwort darauf, dass sich YouTube/Google geweigert hatte, den Gründer der YouTubers Union, Jörg Sprave, zu dem Gespräch zuzulassen, das für den 22. Oktober in Berlin angesetzt war. YouTube hatte sich auch geweigert, irgendwelche anderen YouTuber zu dem Gespräch hinzuzuziehen. FairTube hatte in einer Abstimmung innerhalb der Community ein klares Votum dafür erhalten, unter diesen Umständen das Gespräch abzusagen. In dem Musterschreiben, das FairTube für die Aktion zur Verfügung gestellt hat, wird YouTube aufgefordert, das Gespräch unter Beteiligung der YouTubers Union aufzunehmen und über folgende Forderungen zu sprechen:

 

Mehr:

Video (deutsch)

Link zur Anleitung

Link zum Hochladen des Gesichts (nach Teilnahme)