Deutsch   ·   English
  
FairTube
Mach mit!

Auf sozialen Medien

YouTuber: Wenn ihr die Facebook-Gruppe der Youtubers Union abonniert, bekommt ihr alle Nachrichten und Mitmachmöglichkeiten der FairTube-Kampagne.

Wir freuen uns über alle Beiträge, Meinungen und Kommentare zu unseren Forderungen und den Arbeitsbedingungen bei YouTube. Ihr könnt uns auf Facebook und Twitter finden.

Hinweis: Wir werden auf unseren Kanälen Content, der Angriffe gegen Personen, Beleidigungen, Verleumdungen, diskriminierende und herabsetzende Äußerungen enthält, nicht veröffentlichen, nicht unterstützen, nicht verlinken und auch löschen.

IG Metall Mitglied werden

Du willst Mitglied der IG Metall werden? Wir freuen uns über alle Mitstreiter*innen! Hier kannst Du Mitglied werden.

Achtung: Um Deinen Beitritt mit FairTube in Verbindung zu bringen, ist der Reiter „Werbung“ bereits vorausgefüllt. Bitte nicht löschen und auf „Weiter“ klicken.

Fragen rund um deinen Beitritt, beantwortet Dir gerne Ane Mojica:

ane.mojica@igmetall.de
+49 69 6693 2228

 

Hier noch eine weitere Möglichkeit, um mit uns Kontakt aufzunehmen

Hinweis: Bitte mindestens einen Kontakt angeben.

Name

E-Mail-Adresse

Tel/Handynummer (für WhatsApp o. ä.)

YouTube-Kanal

Wenn Du möchtest, berichte uns von dir:

 

Gute Gründe, bei der IG Metall mitzumachen

  1. Ihr unterstützt damit ein richtiges und wichtiges Anliegen. Technik von morgen, Arbeitsbedingungen aus dem letzten Jahrhundert, damit muss jetzt mal Schluss sein.
  2. Wir haben viele gute Argumente für unsere Forderungen. Aber das reicht nicht. Die IG Metall wird nur deshalb von den Unternehmen und der Politik ernstgenommen, weil sie viele Mitglieder hat. Deshalb ist es wichtig, dass sich möglichst viele Youtuber und Unterstützer*innen in der IG Metall zusammenschließen.
  3. Die IG Metall hat auch schon einiges erreicht. Seit Jahresbeginn beträgt der Mindestbeitrag in der gesetzlichen Krankenversicherung für Selbständige nur noch 156 Euro pro Monat (vorher: 360 Euro). Seit Ende 2017 gibt es eine unabhängige Schlichtungsstelle für Leute, die auf den neun Plattformen arbeiten, die den Code of Conduct für bezahltes Crowdsourcing unterzeichnet haben.
  4. Die IG Metall engagiert sich, zusammen mit der Crowd, für gute Arbeitsbedingungen im Internet. Gutachten, Recherchen, Anwaltshonorare, Rechtschutz, Pressearbeit, Aktionen – das alles kostet viel Geld. Unsere 2,3 Millionen Mitglieder machen mit ihren monatlichen Mitgliedsbeiträgen die Aktivitäten von fairtube erst möglich. Mit deinem Beitritt gibst du der IG Metall Community etwas zurück und investierst in die Zukunft von uns allen.
  5. Du wirst Teil eines riesigen Netzwerkes, das im Alltag und bei Schwierigkeiten für einander einsteht. Soloselbständige Mitglieder erhalten z.B. Beratung und Rechtschutz, wenn der Auftraggeber nicht zahlt.
    Mehr Infos über unsere Leistungen für Mitglieder →